pfarreiengemeinschaft-miteinander.de

16.10.2019 Katechese vor Ort

„Katechese vor Ort“ mit den Kommunionkindern aus Vinnen, natürlich in Vinnen.
Heute Nachmittag trafen sich die drei Kinder gemeinsam mit ihrer Gruppenbegleiterin und Gemeindeassistentin Heike Preut in der Vinner St. Antonius-Kirche.
Begonnen wurde mit einer Erzählung von der „Kirchenmaus“, die einen Alptraum hatte. Sie hatte nämlich geträumt, dass Gott Urlaub machen würde. Zum Glück war es aber nur ein Traum, denn Gott ist ja schließlich „überall“. Nach dieser Erzählung erkundeten die Kids die gesamte Kirche inclusive Sakristei. Selbstverständlich durften auch alle Schränke und Schubladen inspiziert werden. Da kamen jede Menge Bücher und unglaublich viele Gewänder zum Vorschein. Schon erstaunlich, was man alles für einen Gottesdienst braucht?! 🤔

Als die Drei dann den Orgelboden erkundigten, fanden sie dort tatsächlich eine Maus, die sich oben versteckt hatte - die Kirchenmaus. Diese begleitete dann auch die weitere Einheit der Kinder und wurde sogar, nach einem Vertrauensspiel und dem Spiel „Ich sehe was, was Du nicht siehst“, mit Weihwasser gesegnet. Wenn das jetzt keine echte „Kirchenmaus“ ist?!
Zum Abschluss durfte sich jedes Kind Weihwasser zapfen und zum Andenken und vielleicht für weitere „Kirchenmäuse“ mit nach Hause nehmen.

Text: H. Preut
Fotos: M. van Dijken

« zurück