pfarreiengemeinschaft-miteinander.de

25.06.2020 Visitation Weihbischof Wübbe

(A.B.) Am Donnerstag, den 25. Juni besuchte im Rahmen seiner Visitationsreise durch das Dekanat Emsland Nord Weihbischof Johannes Wübbe im Auftrag unseres Bischofs unsere Pfarreiengemeinschaft.
Seine Aufgabe war zunächst die Durchsicht aller kirchlicher Tauf-, Trauungs- und Beerdigungsbücher, die ihm von den Kirchbuchführerinnen Frau Banedt und Frau Sandmann vorgelegt und von Pfarrer Bleise erläutert wurden.
Anschließend sprach er im Kreis des Pastoralteams bevor er dann – nach einem gemeinsamen Mittagsgebet und -essen und einer Pause mit jeder einzelnen Gemeindereferentin und jedem Priester alleine sprach, das geschah im Kloster Ahmsen.
Die Heilige Messe in St. Martinus Lahn stand unter dem Zeichen des Gedenktages der Lübecker Märtyrer, die für Ihren Glauben 1943 ihr Leben hingaben. An dieser Messe nahmen aus jeder Gemeinde ca. 7 Vertreter aus PGR und KiVo oder anderer Dienste teil.
In einem moderierten Gespräch mit den vorbereiteten Themen „Struktur-Verwaltung-Finanzen“ in den Pfarreien, „Kindergärtenverwaltung und pastorale Chance“, und pastorale Initiativen „Alpha-Kurs“ und geistliche Impulse in der Corona-Sperrzeit tauschten sich die Gremienmitglieder aus und wurde auch der synodale Prozess in Deutschland erwähnt.
Weihbischof Wübbe gelang es durch eine einfühlsame und verstehende Art die Themen der Gemeinde aufzugreifen und machte Mut, in Zeiten zunehmender Säkularisierungsbewegungen und erwartete Finanzprobleme „alles zwischen Alphakurs und geistlichen Whatsapp“ Impulsen zu tun, um den Glauben in der Gemeinde und in den Gruppen und Familien zu leben und neu zu leben.
Es war schön, den Kontakt „nach Osnabrück“ nicht nur über rechtliche oder technische Wege, sondern auch im Miteinander zu erleben.

« zurück