pfarreiengemeinschaft-miteinander.de

22.07.2020 Gemeinsam MITEINANDER als hauptamtliches Team unterwegs!

(h.p.) Am Mittwoch lud Pfarrer Bleise das hauptamtliche Team nach 2016 (Dokkum) und 2018 (Wilhelmshafen) erneut zu einem Ausflug ein. Diesmal ging es nach Osnabrück.

Die erste Station war die Jugendbildungsstätte Rulle. Dort angekommen wurden wir schon freudig von Frau Knue, die ehemalige Kindergärtnerin von Pfarrer Bleise und Kirchenführerin, erwartet. Sie begrüßte alle herzlich und freute sich besonders, ihr Kindergartenkind „Andreas“ mal wiederzusehen.

Nach einer kleinen Stärkung führte uns Frau Knue näher in den Wallfahrtsort Rulle ein. So berichtete sie vom „Blutwunder“ und von der Legende der heilenden Wirkung des „Marienbrunnens“ und erläuterte viele Besonderheiten der St. Johannes Kirche, die aus vier Kirchen zusammengewachsen ist.

Anschließend wanderten wir ein paar Kilometer zu Knollmeyers Mühle und stärkten uns dort mit einem gut bürgerlichen Mittagessen, bevor es weiter Richtung Kloster Nette ging. Dort angekommen feierten wir gemeinsam eine heilige Messe.

Anschließend erfuhren wir vieles über den Werdegang des Klosters, das seinen Ursprung in Meppen hat, und erhielten eine Führung über das Klostergelände bis hin zum Friedhof. Eine abschließende kleine Stärkung rundete diesen tollen Tag ab und so ging es gut gesättigt und mit vielen neuen Eindrücken zurück in die Heimat.

« zurück