pfarreiengemeinschaft-miteinander.de

Rom 2022

ROM 2020/2021 – jetzt ROM 2022!

Ursprünglich wollten wir im Herbst 2020 nach Rom fahren; aufgrund der Corona-Pandemie wurde dieser Termin in Absprache mit der Firma Höffmann-Reisen auf den Herbst 2021 verschoben. Da aktuell jedoch noch nicht sicher ist, ob im Herbst eine Fahrt nach Italien möglich ist, stellte sich die Frage, ob wir ein weiteres Mal die Fahrt verschieben möchten, oder ganz mal absagen möchten. Also hieß es kurz vor Ostern – Telefonieren, Telefonieren … und nach und nach kristallisierte sich heraus, dass diese Frage wohl gar nicht so einfach zu beantworten ist. Mit 43 zu 41 Stimmen entschied sich eine knappe Mehrheit für eine Romfahrt im Herbst 2022. „Aller guten Dinge sind Drei“ sagt der Volksmund – also machen wir uns jetzt vom Montag, 17.10. – Montag, 24.10.2022 auf den Weg in die Ewige Stadt. Wie geht’s nun weiter? Die Firma Höffmann Reisen aus Vechta schreibt in den nächsten Wochen alle bis dato Angemeldeten an, und wer 2022 gerne mitfahren möchte, füllt den entsprechenden Bogen aus, wer nicht mitfahren möchte, meldet sich ab. Sobald im Herbst absehbar ist, dass alles langsam aber sicher an Normalität gewinnt, starten wir einen neuen Aufruf und diejenigen, die sich bisher nicht angemeldet haben aber gerne einmal nach Rom fahren möchten, können sich nachmelden. In Vorfreude auf eine sicherlich erlebnisreiche Romfahrt verbleiben Pater Arun, Stefanie Niehaus und Heike Preut

VERSCHOBEN auf den 23.10.2021 – 30.10.2021!

Liebe Gemeindemitglieder, liebe Familien,
liebe Jugendliche & junge Erwachsene,
liebe Erwachsene & Senioren,
liebe Freunde!

Aufgrund der Corona-Pandemie verschieben wir unsere Romfahrt in die zweite Herbstferienwoche 2021.
Alle Rechte und Pflichten werden auf den neuen Termin übertragen!
Getreu dem Namen unserer Pfarreiengemeinschaft „Miteinander“ machen wir uns nun im Herbst 2021 mit Menschen aller Generationen gemeinsam auf den Weg nach Rom.
Miteinander wollen wir unterwegs sein, besondere Orte Roms kennenlernen und uns gegenseitig im Glauben stärken.
Auch wenn es nun noch etwas dauert: „Vorfreude ist doch die schönste Freude“ – freuen wir uns ein wenig länger als geplant auf diese tolle Fahrt, die uns allen sicherlich eine unvergessliche Zeit beschert.
Durch die Terminänderung haben wir noch einige Restplätze zur Verfügung. Bei Fragen zur Fahrt wenden Sie sich an Gemeindeassistentin Heike Preut. Anmeldungen (siehe Anlage) können ebenfalls bei Frau Preut abgegeben werden.

Einladung:
Hier geht`s zum Flyer mit Anmeldebogen: